Satzungsänderung einer engl. Limited

Die Satzung (articles)  einer Limited kann jederzeit geändert werden. Diese wird von den Gesellschaftern über einen besonderen Beschluss (special resolution) vorgenommen. Eine Zweitschrift der geänderten Satzung ist binnen 15 Tagen an den Registrar vom Companies House entsprechend zu übermitteln. Bei der Satzung wird grundsätzlich zwischen einer Mustersatzung und der angepassten Satzung unterschieden. Die nachfolgende Übersicht soll Ihnen eine Übersicht der Vorteile geben.

Mustersatzung (Model Articles)

Im englischen Gesellschaftsrecht gibt es wie auch hier in Deutschland für die UG (haftungsbeschränkt) die Möglichkeit der Gründung über eine Mustersatzung.

Angepasste Satzung


Download
Auftragsformular Satzungsänderung Limited
Satzungsänderung einer engl. Limited - gem. Anforderungen des Comp. Act. 2006
Auftragsformular Satzungsänderung Limite
Adobe Acrobat Dokument 139.9 KB